About Raimund Kohl-Füchsle

Sich hochkonzentriert einfach nur hingeben und durch eine Wunschgeburt schweben – ist das Wunschdenken oder machbar? Es ist machbar, aber nicht für jeden.

Das Thema „Wunschgeburt“ kam mit HypnoBirthing auf, der Geburtsvorbereitung nach Mary Mongan. Die Idee ist, das man durch intensives sich Vorstellen einer Geburt, die man gerne erleben möchte, dem Körper eine Art Anleitung gibt, wie er die Geburt durchführen soll.

Dazu muss man sagen, dass der Körper auf die im Gehirn gespeicherten Vorstellungen reagiert. Stellt man sich also immer und immer wieder vor, wie die Geburt des Kindes verlaufen soll, wandern diese Vorstellungen ins Nervensystem – so als ob man schon einmal auf diese Weise geboren hätte. Dann muss der Körper, wenn es so weit ist, das Ganze einfach nur wiederholen.

Continue reading →

Alleine zu gebären, am besten vielleicht noch auf dem Rücken liegend und im Bett, ist eine Erfindung „zivilisierter," westlicher Kulturen – und eine ziemlich dumme Idee. Sie geht davon aus, dass Frauen nicht selbst richtig gebären können und deshalb medizinische Hilfe brauchen, und für die Helfer ist die Rückenlage der in der Geburt befindlichen Patientin optimal.

Continue reading →

Schwangerschaft kann eine wirklich unglaublich interessante Zeit sein. Spirituelle Erlebnisse am laufenden Band.

Leider werden viele dieser Erlebnisse übersehen. Vielleicht weil man falsche Vorstellungen von spirituellen Erlebnissen hat.

Continue reading →

Jeder Alkoholkonsum zu jedem Zeitpunkt der Schwangerschaft ist ein grundsätzliches Risiko fürs Baby

Wird Ihr Baby gleich nach der Geburt Alkoholprobleme haben? Jedes Jahr kommen zigtausend Babys mit Alkoholproblemen zur Welt. Das betrifft mehr Eltern, als man glaubt.

Continue reading →